Events 2020

24.07.2020 Ein Tag auf der Ideallinie.

Wer seine fahrerische Expertise steigern wollte, kam bei unserem Fahrsicherheits- und Sportfahrertraining auf der Rennstrecke L'Anneau du Rhin voll auf seine Kosten.

Bereits vorab wurden alle Teilnehmer basierend auf deren Fahrpraxis in zwei Gruppen eingeteilt. Auf der Rennstrecke angekommen wurden sie von erfahrenen Instrukteuren gekonnt eingewiesen. Anschließend ging es ans Steuer. Dabei war jeder Teilnehmer über Funkgerät mit den Instrukteuren verbunden. So konnten unsere Piloten ihren Porsche im Grenzbereich besser kennenlernen und erhielten praktische Hinweise zu Techniken, wie man das Fahrzeug auch in Extremsituationen sicher kontrolliert.

Während beim Fahrsicherheitstraining verschiedene Fahrmanöver auf unterschiedlichen Untergründen trainiert wurden, um mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu erlangen, ging es beim Sportfahrertraining direkt auf die Rennstrecke. Hier standen Fahren auf der Ideallinie, Kurventechnik, Bremspunkte, Geschwindigkeitspassagen und vieles mehr im Fokus. Wer wollte, konnte beim freien Training am Nachmittag die Rennstrecke in seinem Fahrzeug alleine erkunden und seinen Leistungssportler in den Grenzbereich bringen.

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Zum Frühstück gab es standesgemäß Croissants und Pains au chocolat mit Kaffee. Mittags konnten unsere Teilnehmer bei einem kalten Buffet und verschiedenen Kuchen und Desserts Kraft auftanken.

Der Tag auf der Rennstrecke kam bei allen Beteiligten hervorragend an. Auch das Wetter hat bis auf wenige kurze Schauer mitgespielt.

Ein großes Dankeschön geht an unseren Kooperationspartner EPS RENNSPORT mit Patrick Steuer und Team, die für technische und nichttechnische Fragen rund um das Thema Rennsport vor Ort dabei waren. Auch bei den beiden Instrukteuren Benjamin Krüger und Dirk Münch möchten wir uns für die großartige Betreuung bedanken.
Wir hatten einen herrlichen, sportlichen Tag und freuen uns schon auf das Fahrtraining im nächsten Jahr.

Kraftstoffverbrauch und Emissionen

718 Cayman GTS
9,2–8,5
l/100 km
210–194
g/km

718 Cayman GTS

Kraftstoffverbrauch/Emissionen*
Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 9,2–8,5 l/100 km
CO2-Emissionen (kombiniert): 210–194 g/km
718 Cayman T
8,7–8,1
l/100 km
200–185
g/km

718 Cayman T

Kraftstoffverbrauch/Emissionen*
Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 8,7–8,1 l/100 km
CO2-Emissionen (kombiniert): 200–185 g/km
911 GT3 RS
13,2
l/100 km
303
g/km

911 GT3 RS

Kraftstoffverbrauch/Emissionen*
Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 13,2 l/100 km
CO2-Emissionen (kombiniert): 303 g/km